Donnerstag, 16. Februar 2012

Lieblingsparade- *Meine Lieblingsstadt*

hat eine tolle Blogparade ins Leben gerufen. Und da mache ich gerne mit 
 


Meine Lieblingsstadt ist Paris
Die Stadt der Liebe , wie man so schön sagt. 
 
Die Stadt an der Seine hat so einiges zu bieten
 Und nicht nur das Wahrzeichen, den Eifelturm, sondern auch die 
Champs Elysees eine berühmtePrachtstrasse, aber auch der Arc de TrTriomphe. 
Auch ein Spaziergang ann der Seine ist wunderschön. Ich war mit 15 Jahren das erstemal dort, ein mehrtägige Bildungsreise.Und da wir ja damals "nur" 400km entfernt von Paris gewohnt haben, bin ich in späteren Jahren oftmals übers Wochenende nach Paris gefahren. Gerne war ich im Louvre oder auf dem Montmatre , auf dem Hügel liegt die Kirche Sacre Coeur. 
Der Montmatre ist wie ein kleines Künstlerviertel, an jeder Ecke findet man Strassenkünstler, die in Kürze tolle Portraits von den Touristen zeichnen. Ich selbst besitze so ein tolles Bild, und das seit 20 Jahren schon...;-) 
Aber auch das Schloß Versailles ist ein Besuch Wert. Und nicht nur für die ältere Generation , auch interessant für die Jugend. 
Man findet in Paris sehr viel Bars, Brasserien und Sterne Restaurants. Es sit für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. 
 
Ich liebe Paris. Weil es einfach soviel bietet und das nicht nur im kulturellen Bereich. Es ist für jeden etwas dabei.  
 

Kommentare:

  1. Schöner Beitrag, danke! Ich war auch schon zweimal in Paris, allerdings bin ich eher Londonfan! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein gelungener Beitrag :) Ich war noch nie in Paris aber werde es bald mal in Angriff nehmen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hui, hier also die Lieblingsstadt Paris...interessant ;)
    Schöner Bericht...echt toll.
    Und ist sehr interessant, was bei den Paradenteilnehmern so alles für Lieblinge zum Vorschein kommen ;)

    AntwortenLöschen