Donnerstag, 30. Juni 2011

was für ein Hochzeitstag

Gestern hatten mein Mann und ich 4. Hochzeitstag.. Der schon in der Nacht zuvor wirklich heftigst angefangen hat. 
Mein Mann hat sich eine Grippe eingefangen und lag mit Schüttelfrost im Bett.
Und ich habe mir wohl am Dienstag den Magen verdorben, und lag erst mit Magenkrämpfen und dann ebenfalls mit Schüttelfrost im Bett. 
 
Nachdem wir beide am Mittwoch uns mit schlafen und auf Junior aufpassen abgewechselt haben, gehts uns heute wieder besser. 
Wobei ich noch unter Apetittlosigkeit leide, und auch sonst noch nicht ganz fit bin . 
 
Ich muss auch sagen , das ich ganz stolz auf unseren kleinen bin. Junior war gestern sowas von lieb und fürsorglich.
Somit fiel uns Hochzeitstag sprichwörtlich ins Wasser. 
Und das auch noch in meinem Urlaub. Aber wir haben ja , hoffentlich , noch viele Hochzeitstage vor uns. Die wir feiern können und dann auch nicht krank sind.

Kommentare:

  1. Ach Gott, das tut mir aber leid. Alles gute nachträglich und gute Beserung an deinen Mann

    AntwortenLöschen
  2. ohje das hört sich gar nicht gut an.

    ich folg dir mal und freue mich über gegenverfolgung http://stephiesbunterscrapblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen